23. Spieltag
13.03.2022 17:00
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
1:0
Sturm Graz
Sturm Graz
0:0
  • Max Wöber
    Wöber
    55.
    Kopfball
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
8.945
Schiedsrichter
Dieter Muckenhammer

Liveticker

90.
18:56
Fazit:
Eine spannende Partie zwischen RB Salzburg und Sturm Graz ist beendet. Die Hausherren gewinnen in Wals-Siezenheim mit 1:0 und am Ende war der Sieg durchaus glücklich. Denn Sturm hielt nicht nur gut mit, sondern bekam zweimal keinen Elfmeter zugesprochen. Das Goldtor erzielte Max Wöber nach einem Kopfball und somit jubeln die Bullen über einen wichtigen Dreipunkter für die Tabelle im Spitzenspiel. Salzburg enteilt damit der Konkurrenz noch mehr.
90.
18:54
Spielende
90.
18:50
Das ist bitter für die Grazer! Wieder blickt Muckenhammer genauer auf die Situation. Und wieder zieht er die Entscheidung zurück!
90.
18:48
Elfmeter für Sturm Graz! Handspiel von Ulmer im Strafraum. Der VAR schaltet sich wieder ein. Heikle Situation.
90.
18:47
Højlund hat die Chance auf den Ausgleich. Pass von Prass auf rechts Aus spitzem Winkel prüft der Däne den Keeper der Salzburger. Tolle Parade.
89.
18:44
Einwechslung bei RB Salzburg: Bernardo
89.
18:44
Auswechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
88.
18:43
Jetzt spielt man auf Zeit. Sturm ist aus der Partie genommen worden von den Hausherren. Weiterhin 1:0 für die Bullen.
86.
18:42
Einwechslung bei RB Salzburg: Maurits Kjærgaard
86.
18:41
Auswechslung bei RB Salzburg: Brenden Aaronson
85.
18:41
Köhn fängt eine Standardsituation der Blackies sicher ab, dann wird wieder gewechselt.
83.
18:38
Einwechslung bei Sturm Graz: Luca Kronberger
83.
18:38
Auswechslung bei Sturm Graz: Anderson Niangbo
82.
18:38
Sesko mit dem Schuss an die Querlatte! Pass von Okafor auf den Offensivmann. Der ist alleine vor Siebenhandl, kann aber im Fallen den Ball nur an die Latte lenken.
80.
18:35
Sturm Graz hat in Hälfte zwei den Biss verloren. Jantscher ist abgemeldet, Højlund wird mittlerweile von zwei Verteidigern bewacht. Auch bei den Standards hat Sturm die Kreativität verloren.
78.
18:34
Jetzt läuft die Uhr unerbittlich runter. Salzburg erspielt sich zahlreiche gute Aktionen, Okafor und Sesko scheitern an der Sturm-Defensive. Auch Ulmer bleibt früh hängen.
76.
18:31
Vor allem bei den Kontern ist Salzburg brandgefährlich. Aber Sturm Graz macht immer den Raum dicht. Bisher kaum ein Durchkommen für die Salzburger im gegnerischen Strafraum.
74.
18:29
Die Schlussphase läuft. Kann Sturm Graz hier noch den Ausgleich mitnehmen? Oder entscheidet Salzburg hier in der Schlussphase endgültig die Partie?
72.
18:28
Salzburg führt weiterhin mit 1:0. Die Bullen machen jetzt das Spiel. Aaronson ist derzeit immer anspielbar und bewegt sich seitlich sehr gut.
71.
18:27
Einwechslung bei Sturm Graz: Manprit Sarkaria
71.
18:27
Auswechslung bei Sturm Graz: Amadou Dante
70.
18:26
Einwechslung bei RB Salzburg: Antoine Bernède
70.
18:26
Auswechslung bei RB Salzburg: Nicolás Capaldo
70.
18:26
Einwechslung bei RB Salzburg: Benjamin Šeško
70.
18:26
Auswechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
70.
18:26
Einwechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
70.
18:26
Auswechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
69.
18:25
Die Hausherren drücken jetzt auf die Entscheidung. Das bringt Platz für Grazer Konter. Beobachten wir die finale Phase genau, denn hier kann sich noch einiges ändern.
67.
18:24
Da fehlt nicht mehr viel. Salzburg klopft an die Führung an. Rechts ein Pass auf Adeyemi. Der visiert die lange Ecke an und verpasst diese ganz knapp.
65.
18:23
Einwechslung bei Sturm Graz: Andreas Kuen
65.
18:23
Auswechslung bei Sturm Graz: Stefan Hierländer
64.
18:22
Der folgende Freistoß ist gefährlich. Schuss von Aaronson, abgefälscht zu Adamu aber der wirkt überrascht, vor ihm ist Siebenhandl am Ball.
63.
18:19
Gelbe Karte für Amadou Dante (Sturm Graz)
Erste Gelbe Karte nach einem Foul an Kristensen.
60.
18:18
Doch kein Elfmeter! Schiedsrichter Muckenhammer sieht sich die Aktion noch einmal an und entscheidet: Kein Elfmeter! Er sieht keine Absicht bei Seiwalds Handeln.
59.
18:17
Der VAR checkt die Situation. Bekam da Seiwald den Ball wirklich an die Hand? Bange Minuten für die Salzburger.
58.
18:16
Plötzlich überschlagen sich die Aktionen. Elfmeter für Sturm Graz. Handspiel im Strafraum der Grazer.
57.
18:12
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Max Wöber
Und da ist die Führung für die Hausherren. Nicht ganz unverdient scort Max Wöber das 1:0 für Salzburg gegen Sturm. Eine Ecke findet solet. Der köpft an die Latte und Wöber staubt per Kopf ab.
56.
18:11
Kristensen hebt den Ball zur Mitte. Gustostückerl von Adamu der mit der Ferse abschließen will. Siebenhandl ist beim engen Winkel zur Stelle und hält.
55.
18:10
Die Partie ist weiter schnell. Sturm Graz hält stark dagegen und bringt die Hausherren oft in Gefahr. Salzburg versucht weiterhin früh zu stören bzw. den Ball zu halten.
53.
18:09
Weitschuss von Niangbo. Abgeblockt. Den Konter fahren die Bullen schnell, bleiben aber ebenfalls hängen.
52.
18:08
Aber auch bei den Grazern funktioniert es bei den Standards nicht nach Wunsch. Salzburg kann mit den Ecken oder Freistößen der Gäste gut umgehen.
50.
18:06
Freistoß für Sturm Graz nach einem Foul an Niangbo knapp vor dem Strafraum. Der Freistoß von Jantscher geht in die Mauer. Dann eine Eckenserie der Blackies.
49.
18:05
Vor allem über die Seiten kommen die Hausherren gut nach vorne. Ein Querpass von Aaronson bringt aber nichts ein.
48.
18:04
Und gleich haben die Salzburger den Ball. Gutes, druckvolles spiel nach vorne. Das kann heute noch sehr spannend werden.
46.
18:03
Weiter geht's! Keine Wechsel zur Pause.
46.
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:49
Halbzeitfazit:
RB Salzburg und Sturm Graz gehen mit einem 0:0 in die Pause. Der Schlager der Bundesliga-Runde 23 in Wals-Siezenheim begann völlig überraschend mit einem Angriffswirbel der Blackies. Die Gäste waren dabei dem 1:0 klar näher als Salzburg. Die Bullen kamen dann besser in die Partie und mussten ebenfalls einige gute Aktionen auslassen. Unterm Strich ein gerechtes 0:0 zur Pause, beide Seiten zeigen guten Bundesliga-Fußball zum Ausklang der Runde.
45.
17:47
Ende 1. Halbzeit
45.
17:47
Powerplay der Salzburger. Seiwald mit dem Pass auf Ulmer, der spielt den Ball aus vollem Lauf quer. An Freund und Feind vorbei.
45.
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
17:44
Kurz vor der Pause erhöht Salzburg noch einmal die Schlagzahl. Kann die Führung in dieser wichtigen Phase erzielt werden?
43.
17:41
Knappe Sache! Freistoß für die Salzburger. Sucic mit dem feinen Heber in den Strafraum. Adeyemi verlängert den Ball per Hinterkopf in Richtung lange Ecke. Knapp vorbei, da fehlte nicht mehr viel.
41.
17:40
Sturm verteidigt auch gut. Die guten Kombinationen der Salzburger prallen von der Grazer Abwehrwand ab. Kein Durchkommen bisher für die Hausherren.
39.
17:39
Hinten zeigt sich Salzburg heute plötzlich offen und verletzlich. Viele Fehler bei den Bullen, die man vom Spitzenreiter kaum erwartet.
37.
17:38
Højlund weiter der Dreh- und Angelpunkt im Spiel. Der Däne bekommt im Sechzehner den Ball, dreht sich kurz und jagt den Ball direkt auf Wöber. Abgeblockt aber zuvor zeigte Sucic schon einen schweren Pater beim Ballverlust.
35.
17:35
Die Taktik der Blackies ist klar. Schnell umschalten bei Ballbesitz mit weiten Bällen. Dante holt sich die Kugel und spielt sofort auf Højlund, dessen Schuss ist mehr ein Pass und geht am Tor vorbei.
34.
17:34
Die Partie ist jetzt ausgeglichen, nicht nur beim Spielstand. Mittlerweile haben beide Seiten etwas Tempo rausgenommen. Klar, die Erste Halbzeit war bisher sehr schnell und interessant.
32.
17:33
Ein Angriff der Grazer über Jantscher wird früh geblockt. Mittlerweile wird der Wirbelwind gedoppelt. Schnell schalten die Salzburger um, bleiben aber in der Grazer Defensive durch Adeyemi hängen. Aktuell eine fast typische Szene.
30.
17:30
Die Aktion zum vermeintlichen Treffer war schon fein. Aaronson mit dem Pass auf Adeyemi und er knallt aus der Drehung den Ball unter die Latte. Es war zwar letztendlich doch kein Tor aber die Aktion zeigte, dass Salzburg langsam wieder Selbstvertrauen bekommt.
28.
17:28
Puh, das war knapp. Adeyemi wird plötzlich bedient und jagt den Ball ins Tor. Kein Tor aufgrund einer Abseitsposition. Bestätigung durch den VAR. Kein Treffer, es war Abseits.
27.
17:26
Übrigens eine sehr faire Partie in Wals-Siezenheim. Bisher gab es noch keine karte oder eine sehr strittige Szene. Es wird einfach Fußball gespielt und das sieht heute auf beiden Seiten gut aus.
25.
17:24
Wieder überbrückt Sturm mit einem weiten Ball das Mittelfeld. Dante jagt die Kugel direkt zu Jantscher, kurzes Dribbling und dann der Schuss vor dem Strafraum. Knapp vorbei, starke Aktion.
24.
17:22
Salzburg kommt immer besser in die Partie. Der Anfangsdruck der Blackies wird weniger.
22.
17:21
Es werden mehr Nadelstiche von Seiten der Hausherren. Wieder spielt sich Capaldo durch und will Adeyemi bedienen. Siebenhandl kommt richtig aus dem Tor.
21.
17:21
Viele hart umkämpfte Zweikämpfe auf beiden Seiten. Vor allem im Mittelfeld will kein Team etwas anbrennen lassen. Nicht selten spielt Sturm den Ball weit nach vorne und überbrückt so das Mittelfeld gekonnt.
19.
17:17
Starke Partie in der Red Bull Arena. Bisher hat Sturm Graz klar mehr vom Spiel. Salzburg konnte bisher höchstens durch Standards gefährlich nach vorne kommen.
18.
17:16
Klar am Tor vorbei. Ulmer spielt sich an der Seite durch und legt auf für Adamu. Der jagt den Ball volley deutlich am Tor vorbei.
17.
17:16
Eckball für Salzburg. Sturm klärt sofort den halbhohen Ball und fährt einen Konter. Jantscher läuft mit, bekommt den Ball, lässt dann aber einen schwachen Schuss los.
16.
17:15
Aber man sollte die Bullen-elf nicht unterschätzen. Salzburg hat die Klasse, dass man jederzeit zuschlagen kann, wenn es der Gegner nicht erwartet. Langsam werden die Gastgeber aktiver.
14.
17:13
Sturm Graz hat hier klar mehr vom Spiel. Salzburg wollte anfangs mit Ballbesitz die Partie bestimmen, die Top-Aktionen haben aber die Blackies. Spannende Partie zwischen den beiden Top-Teams.
12.
17:12
Wieder die Gäste im Vormarsch. Pass von Hierländer in den Lauf von Jantscher. Der gibt in die Mitte weiter zu Højlund aber der lässt sich beim Abschluss zu lange Zeit.
11.
17:11
Das war sehr knapp. Seiwald startet einen Gegenangriff und spielt ideal für Adeyemi auf. Der Stürmer wird aber wegen einer Abseits-Stellung zurück gepfiffen.
9.
17:09
Es bleibt beim mutigen Spiel der Grazer. Von Beginn an hat man hier Salzburg unter Druck gesetzt. Das passiert selten in Wals-Siezenheim.
8.
17:07
Weiterhin die Grazer. Eine Flanke fängt aber Köhn sicher ab. Gute Aktion vom Salzburger Keeper.
6.
17:06
Starke Aktion der Grazer. Højlund wird mit einer Niangbo-Flanke gefüttert. Der Däne kommt zum Kopfball aber da fehlt der Nachdruck.
5.
17:05
Guter Beginn bei der Ilzer-Elf. Das verhaltene Pressing der Salzburger kann man gut ins Leere laufen lassen. Bisher eine ambitionierte Leistung der Blackies im Spiel nach vorne.
4.
17:04
Eine erste Aktion im Spiel - für Sturm Graz. Prass spielt auf Kapitän Jantscher. Der läuft bis zur Linie und will für Hierländer auflegen. Der Salzburger Keeper kann mit den Füßen klären.
3.
17:03
Erstes Abtasten im Spiel. Salzburg wieder mit viel Ballbesitz und ersten Versuchen, den Gegner früh zu stören.
2.
17:02
Wie werden die Salzburger ihr Spiel ansetzen? Gibt es ein Feuerwerk von Beginn an? Oder haben die Bayern Narben hinterlassen? Schafft es Sturm dem Gegner die Schneid abzukaufen? Fragen, welche in den kommenden 90 Minuten beantwortet werden.
1.
16:59
Der Ball rollt und Salzburg spielt in Rot, Sturm Graz in Weiß.
1.
16:59
Spielbeginn
16:56
In Kürze geht es los. Freuen wir uns auf eine bestimmt spannende Top-Partie.
16:40
Bei Sturm ist Jantscher wieder mit von der Partie. Er ersetzt gegenüber dem Ried-Spiel Kuen. Auch hier ist ansonsten alles gleich geblieben.
16:39
Gegenüber dem Bayern-Duell spielt heute Sucic von Beginn an bei Salzburg. Er ersetzt Camara. Ansonsten ist die Startelf gleich.
16:37
Gespielt wird in der Red Bull Arena von Wals-Siezenheim. Schiedsrichter ist Dieter Muckenhammer.
16:34
Da die Austria gegen den WAC gewonnen hat, sind die Grazer auf Platz 3 in der Tabelle zurück gerutscht. Salzburg ist weiterhin der klare Tabellenführer.
16:33
Sieben Spiele ohne Niederlage, das konnte Sturm Graz zuletzt bejubeln. Ilzer bemerkt aber, dass vier Unentschieden dabei zu viel sind. Trotzdem ist er mit dem derzeitigen Lauf seiner Elf zufrieden.
16:32
Ilzer hat seine Truppe eingeschworen: Von Beginn an muss man voll da sein und an die eigenen Stärken glauben. Dann wäre heute was möglich in Wals-Siezenheim.
16:31
Sturm-Trainer Ilzer erwartet eine doppelt motivierte Salzburger Elf. Die Pleite will man heute wieder gut machen. Deshalb sieht er Salzburg klar in der Favoritenrolle.
16:29
Højlund gilt bei den Grazern als große Hoffnung. Der Jungstar der Sturm-Elf hat bisher vier Tore in vier Partien erzielt. Ein echter Glücksgriff für die Steirer. RBS-Trainer Jaissle warnt vor dem Neuzugang der Blackies.
16:26
Würde man auf diese Partie wetten, dann wäre ein Tipp auf viele Tore angebracht. Die letzten beiden Partien gewann Salzburg mit 3:1 und 4:1. Bei den Hausherren richtet man wieder den Blick nach vorne, die Pleite aus der Königsklasse scheint verdaut zu sein.
16:25
Kommt da gerade der Gegner Sturm Graz zur richtigen Zeit? Einfach wird es für Salzburg im eigenen Oval nicht werden. Die Blackies gehören zum engeren "Verfolger"-Kreis.
16:24
Salzburg musste zuletzt eine bittere Pleite in der Chsmpions League einstecken. 1:7 gegen die Bayern ist eine Ansage. Trotzdem bleibt nach dem Out in der Königsklasse der Fokus klar: Meisterschaft und Cup sollen gewonnen werden.
16:20
Spannung pur im Topspiel der Bundesliga. Red Bull Salzburg begrüßt Sturm Graz und dabei könnten die Bullen wieder der Konkurrenz etwas enteilen.
Herzlich willkommen zur 23. Runde der Bundesliga beim Spiel RB Salzburg gegen Sturm Graz

Das Top-Spiel der Bundesliga steigt in Wals-Siezenheim. Die Zeit wäre für die Blackies ideal. Denn die Salzburger haben zuletzt ordentliche Champions-League-Prügel bezogen. In München setzte es für Salzburg eine 1:7-Niederlage. Die Bullen sind somit aus der Königsklasse ausgeschieden und können sich nun voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren. Salzburg ist im eigenen Stadion zwar der Favorit, jedoch Sturm Graz könnte die Gunst der Stunde nützen.

Die Grazer haben zuletzt 2:2 gegen Ried gespielt und konnten zuvor im Steirer-Derby Hartberg mit 3:0 besiegen. Die Blackies stehen nach der Punkteteilung auf dem zweiten Rang in der Tabelle. Punktegleich mit Verfolger Wolfsberger AC.

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364