23. Spieltag
05.02.2021 19:00
Beendet
Rostock
Hansa Rostock
3:2
SC Verl
Verl
0:2
  • Zlatko Janjić
    Janjić
    4.
    Elfmeter
  • Patrick Schikowski
    Schikowski
    38.
    Rechtsschuss
  • John Verhoek
    Verhoek
    54.
    Kopfball
  • Nik Omladič
    Omladič
    59.
    Linksschuss
  • Philip Türpitz
    Türpitz
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Ostseestadion
Schiedsrichter
Franz Bokop

Liveticker

90
20:57
Fazit:
Nach einem zwischenzeitlichen 0:2 dreht Hansa Rostock die Partie und schnappt sich letztlich dank eines Treffers in letzter Minute den Sieg! In einer äußerst unterhaltsamen Partie gingen die Gäste aus Verl durch einen verwandelten Elfer von Janjić früh in Führung. Schikowski erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Zur zweiten Halbzeit wechselte Hansa-Coach Härtel gleich viermal und sorgte für die Wende. Nach dem Wiederanpfiff egalisierten Verhoek und Omladič mit einem Doppelschlag den Rückstand. Anschließend entwickelte sich ein offener Schlagabtausch und Verl hatte die Riesenchance zum Siegtreffer. Dann waren es aber die Jungs von der Ostsee, die in Person von Türpitz trafen. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Abend!
90
20:52
Spielende
90
20:50
Tooor für Hansa Rostock, 3:2 durch Philip Türpitz
Hansa schafft den Last Minute Treffer! Neuzugang Türpitz erzielt ein Traumtor und bringt den Hausherren den Sieg! Der Neuzugang aus Sandhausen bekommt auf der linken Seite den Ball und hat jede Menge Platz. Er marschiert Richtung Sechzehner nach innen und nagelt das Ding unten links in die Ecke! Unhaltbar!
90
20:50
Die Gäste drängen auf den Lucky Punch! Der Aufsteiger will den Sieg anscheinend noch mehr als der Gegner und bekommt zum Ende nochmal Oberwasser.
90
20:49
Riesenchance für Verl zur Führung! Ritzka hat links im Strafraum den Ball und flankt ihn butterweich vor den langen Pfosten. Dort steht Putaro goldrichtig, scheitert aber aus kürzester Distanz am glänzend reagierenden Kolke!
90
20:49
Einwechslung bei SC Verl: Julian Schwermann
90
20:49
Auswechslung bei SC Verl: Philipp Sander
90
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:46
Die letzte Minute der offiziellen Spielzeit läuft. Beide Teams wollen hier den Siegtreffer erzielen.
87
20:44
Einwechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
87
20:44
Auswechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
87
20:44
Verhoek per Kopf! Eine Ecke von links verlängert Türpitz mit dem Kopf. Die Kugel landet beim 31-Jährigen Verhoek, der aus zentraler Position nicht genug Druck hinter den Ball bekommt. Das Ding segelt Brüseke in die Hände.
86
20:42
Bei Hansa macht sich Pascal Breier für eine Einwechslung bereit. Ein weiterer Offensivspieler, der möglicherweise die komplette Wende herbeiführen könnte.
84
20:41
Gute Aktion von Putaro! Der qirlige Ex-Braunschweiger setzt sich im Dribbling auf der rechten Seite durch und findet dann Janjić in der Mitte mit einer Flanke. Der Torjäger kann den Ball nicht auf den Kasten bringen, sondern nur per Kopf verlängern. Die Kugel kullert ins Toraus - Abstoß.
82
20:38
Es geht in die entscheidenden Schlussminuten. Es ist überhaupt nicht absehbar, wer hier das Rennen machen wird. Oder bleibt es beim Remis?
80
20:37
Da muss Putaro in den Lauf von Janjić spielen, denn der hätte beim Konter jede Menge grünen Rasen vor sich gehabt! Der eingewechselte Flügelspieler will stattdessen den Ball per Hacke zurück spielen, doch die Kugel landet beim Gegner.
78
20:35
Bahn aus 14 Metern! Verhoek pflückt zunächst eine Flanke von rechts runter und legt dann ab auf den 28-Jährigen. Der zieht ab, aber sein Schuss wird geblockt!
76
20:34
Einwechslung bei SC Verl: Leandro Putaro
76
20:33
Auswechslung bei SC Verl: Kasim Rabihic
76
20:32
Gelbe Karte für Christopher Lannert (SC Verl)
76
20:32
Vor der Verler Bank macht sich Putaro für eine Einwechslung bereit. Der Neuzugang aus Braunschweig könnte für Tempo auf der Außenbahn sorgen.
74
20:31
Mikic geht im Mittelkreis gegen Verhoek regelwidrig zu Werke. Der Schiri pfeift Foul.
71
20:27
Im Moment gestaltet sich die Partie völlig ausgeglichen. Beide Mannschaften spielen auf Sieg. Seit einigen Minuten sind es eher die Verler, die zumindest mehr Ballbesitz haben.
68
20:25
Gelbe Karte für Philip Türpitz (Hansa Rostock)
Der Neuugang, der zur zweiten Halbzeit eingewechwelt wurde, steigt Mikic am gegnerischen Strafraum auf den Fuß und wird verwarnt. Richtige Entscheidung des Unparteiischen.
66
20:22
Der SC Verl wirkt überhaupt nicht geschockt von den beiden Gegentreffern und spielt einfach weiter mutig nach vorne. Zu verlieren hat der Aufsteiger ja auch eigentlich nichts.
64
20:21
Da fehlt nicht viel! Schikowski kombiniert sich links im Strafraum klasse durch und visiert aus spitzem Winkel die rechte Ecke an. Die Kugel rauscht haarscharf am Pfosten vorbei!
62
20:20
Glück für Schwede! Der Rostocker will eine Verler Flanke von der linken Seite mit der Brust zum Keeper ablegen, aber der will die Flanke aus der Luft pflücken. Schwedes Mitspieler steckt zum Glück in der Nähe und kann verhindern, dass der Ball über die Linie kullert.
61
20:18
Einwechslung bei SC Verl: Sven Köhler
61
20:18
Auswechslung bei SC Verl: Mael Corboz
59
20:16
Tooor für Hansa Rostock, 2:2 durch Nik Omladič
Nik Omladič packt den Hammer aus und erzielt den Ausgleich! Der 31-Jährige hat im rechten Halbfeld jede Menge Platz, geht einige Meter und zieht aus halbrechter Position ab. Die Kugel schlägt in der rechten Torecke ein! Brüseke ist geschlagen, hätte den Schuss aber durchaus parieren können. Da sah der Schlussmann nicht gut aus.
58
20:15
Wieder ist Rabihic auf der rechten Seite durch. Er marschiert bis zur Grundlinie und flankt dann nach innen. Seine Hereingabe wird aber durch einen Rostocker geblockt.
54
20:11
Tooor für Hansa Rostock, 1:2 durch John Verhoek
Rostock erzielt den Anschlusstreffer! Rhein hat im linken Halbfeld jede Menge Platz und er findet den Torschützen mit einer maßgenauen Flanke. Verhoek schraubt sich hoch und nickt die Kugel aus zentraler Position und etwa elf Metern in die linke Ecke!
53
20:11
Gut gemacht von Rabihic! Der Flügelstürmer setzt sich auf der rechten Seite durch und flankt das Ding in die Mitte. Letztlich kommt Schikowski am langen Pfosten an den Ball, doch der wird ihm abgeluchst.
51
20:08
Sonnenberg foult Janjić an der Mittellinie. Der bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen, kann aber nach einer kurzen Unterbrechung weiterspielen.
49
20:07
Jens Härtel wechselt zur Pause gleich viermal! Für Scherff, Löhmannsröben, Farrona Pulido und Lauberbach kommen Türpitz, Schwede, Omladic und Rother auf den Rasen.
47
20:06
Gelbe Karte für Björn Rother (Hansa Rostock)
46
20:06
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nik Omladič
46
20:06
Auswechslung bei Hansa Rostock: Manuel Farrona-Pulido
46
20:06
Einwechslung bei Hansa Rostock: Björn Rother
46
20:05
Auswechslung bei Hansa Rostock: Lion Lauberbach
46
20:05
Einwechslung bei Hansa Rostock: Tobias Schwede
46
20:05
Auswechslung bei Hansa Rostock: Jan Löhmannsröben
46
20:05
Einwechslung bei Hansa Rostock: Philip Türpitz
46
20:05
Auswechslung bei Hansa Rostock: Lucas Scherff
46
20:03
Weiter geht's!
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:50
Halbzeitfazit:
Der SC Verl führt zur Pause verdient mit 2:0 in Rostock. Die Verler begannen stark und gingen nach wenigen Minuten per Strafstoß durch Zlatko Janjić früh in Führung. Immer wieder setzten die Gäste gefährliche Konter und so fiel auch der zweite Treffer durch Patrick Schickowski für die Elf von Guerino Capretti. Insgesamt sahen wir eine unterhaltsame erste Hälfte, in der auch Hansa zwei gute Möglichkeiten hatte, diese aber liegen ließ. Die Hausherren müssen aufpassen, dass sie nicht zu viel riskieren und sich dadurch einen weiteren Konter fangen, der zur Entscheidung führen könnte. Wir freuen uns auf eine spannende zweite Hälfte!
45
19:46
Ende 1. Halbzeit
45
19:46
Gelbe Karte für John Verhoek (Hansa Rostock)
Der Rostocker sieht nach Foul an Mikic seine 6. Gelbe Karte.
45
19:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
19:43
Lannert reißt Lauberbach vor dem eigenen Sechzehner um. Das gibt einen Freistoß für Hansa. Bahn versucht es aus zwanzig Metern aber nicht direkt, sondern flankt vor den rechten Pfosten. Dort kann ein Verler klären.
41
19:41
Die Konter des Aufsteigers sind brandgefährlich und das bekommt Hansa mächtig zu spüren. Wie geht Jens Härtel mit dem Rückstand um? Riskiert er noch mehr und lässt sein Team noch offensiver spielen oder überstürzt er nichts und riskiert keinen weiteren Gegentreffer per Konter?
38
19:38
Tooor für SC Verl, 0:2 durch Patrick Schikowski
Wieder klingelt es im Hansa-Tor! Lannert schickt Sander auf die Reise. Der zieht vom rechten Strafraumeck wuchtig ab. Kolke wehrt den Schuss zur Seite ab und dort muss der völlig freistehende Schikowski nur noch aus wenigen Metern ins leere Tor einschieben!
37
19:37
Da deutet Verl wieder seine Konterstärke an. Nach einem Ballgewinn schaltet die Elf von Guerino Capretti blitzschnell um und Sander geht rechts im Strafraum ins Dribbling, verliert aber den Zweikampf. Chance vertan.
35
19:36
Der Ball ist drin! Ein Hansa-Freistoß aus dem linken Halbfeld kommt hoch vor den rechten Pfosten. Dort steht Sonnenberg völlig blank und legt quer in die Mitte. Dort drückt ein Rostocker das Leder über die Linie, dann geht aber richtigerweise die Fahne hoch. Sonnenberg stand im Abseits.
34
19:34
Was für ein Strahl von Ritzka! Der Linksverteidiger hat halblinks 25 Meter vor dem Tor jede Menge Zeit und Platz. Er nagelt das Ding Richtung Kolke und der geht auf Nummer sicher und lenkt den Ball über die Latte. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
31
19:32
Das muss der Ausgleich sein! Nach einer Flanke von links fliegt die Kugel an Freund und Feind vorbei bis zum langen Pfosten. Dort kommt Neidhart angerauscht und muss die Kugel nur noch per Kopf über die Linie drücken. Er vergibt die Riesenchance und nickt das Ding drüber!
30
19:30
Es gibt Freistoß für Rostock auf der rechten Seite, weil Ritzka den Fuß drauf hält. Alle rechnen mit einer Flanke, aber Bahn legt quer auf Rhein und der packt 25 Meter halbrechts vor dem Kasten den Hammer aus. Deutlich links vorbei!
28
19:28
Beim SC geht viel über die rechte Seite. Immer wieder sorgt der quirlige Rabihic für Unruhe in der Rostocker Hintermannschaft. Auch Corboz macht ein klasse Spiel.
26
19:27
Stark gespielt von Rabihic! Der 27-Jährige steckt rechts im Strafraum durch auf Corboz. Der will von der Torauslinie zurücklegen, doch dann ist ein Hansa-Akteur dazwischen und klärt zur Ecke. Die bleibt ungefährlich.
24
19:24
Glück für Verl - und das gleich zweimal! Bei einer Rostocker Ecke bleibt Brüseke auf der Linie kleben und Verhoek ist es letztlich, der aus elf Metern draufzimmert. Ein Verler kann zunächst blocken. Aber die Szene ist nicht vorbei. Aus dem rechten Halbfeld segelt die Kugel erneut in den Verler Strafraum und wieder wackelt Brüseke. Der Schlussmann segelt unter dem Ball her und ein Rostocker verlängert den Ball per Kopf an den langen Pfosten. Dann können die Gäste endlich klären!
21
19:21
Scherff klärt einen Verler Freistoß von der rechten Seite per Kopf zur Ecke. Die kommt vor den kurzen Pfosten, wo ein Rostocker mit dem Kopf dran ist. Anschließend fängt Kolke das Ding.
19
19:20
Die Ostwestfalen verteidigen bislang sehr gut und lassen kaum etwas zu. Anders sieht es bei den defensiv nicht ganz so souverän wirkenden Rostockern aus.
17
19:17
Schwaches Abspiel von Brüseke. Der Schlussmann der Gäste spielt einen schlampigen Pass auf Langesberg, doch der schirmt den Ball clever ab und der heranrauschende Gegenspieler kommt nicht dran. Das war knapp.
14
19:15
Farrona-Pulido aus der zweiten Reihe! Der Mann mir der Nummer 19 zieht aus halbrechter Position und 20 Metern Torentfernung ab, aber der Schuss ist zu zentral und Brüseke fängt das Spielgerät ohne Probleme.
13
19:13
Wieder wird es im Strafraum der Hausherren gefährlich! Links im Sechzehner bekommen die Verler jede Menge Zeit zum Flanken, doch die Hereingabe findet keinen Abnehmer. Die Defensive von Hansa wirkt alles andere als sattelfest.
11
19:11
Klasse durchkombiniert von den Rostockern! Bahn spielt im gegnerischen Sechzehner einen Doppelpass und geht dann dann zu Boden. Das war nix und der Schiri lässt richtigerweise weiterspielen.
9
19:09
Der SC Verl zeigt immer wieder, wie gut er nach Ballgewinnen umschalten kann und zielstrebig nach vorne spielt. Konzentrierte Anfangsphase des Überraschungsteams der 3. Liga.
7
19:07
Janjić fast mit dem 2:0 für die Gäste! Wieder ist es Rabihic, der auf der rechten Seite Fahrt aufnimmt. Der Mann mit der Nummer neun legt zurück auf den 34-Jährigen Stürmer. Der zieht aus zentraler Position kurz vor der Strafraumkante ab. Kolke fischt das Ding aus der rechten Ecke. Der anschließende Eckstoß bringt nichts ein.
4
19:04
Tooor für SC Verl, 0:1 durch Zlatko Janjić
Der Torjäger bleibt beim Strafstoß eiskalt! Er verwandelt flach unten links. Keeper Kolke entscheidet sich zwar für die richtig Ecke, kommt aber nicht dran.
4
19:04
Gelbe Karte für Sven Sonnenberg (Hansa Rostock)
3
19:03
Elfmeter für den SC Verl! Rabihic wird auf dem rechten Flügel auf die Reise geschickt. Er dringt in den Sechzehner ein und geht ins Duell mit Sonnenberg. Der bringt den Verler zu Fall und es gibt folgerichtig Elfer!
3
19:02
Es geht temporeich los. Beide Mannschaften ziehen ein hohes Pressing auf. Wir sehen sehr viele Ballgewinne auf beiden Seiten.
1
19:00
Los geht's! Rostock eröffnet die Partie.
1
19:00
Spielbeginn
18:58
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
18:50
Das Hinspiel gewann Hansa Rostock mit 3:2 in Verl. In einer äußerst unterhaltsamen Partie gingen die Rostocker per Doppelschlag durch Bahn und Neidhart in Führung. Keine zwei Minuten später verkürzte Yildirim, ehe Litka noch vor der Pause den Vorsprung für Hansa wiederherstellte. Nach dem Seitenwechsel erzielte Kurt den Anschlusstreffer und setzte damit den Schlusspunkt. Auch Rossbachs Platzverweis nach 57 Minuten hinderte die Jungs von der Ostsee nicht daran, die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.
18:41
Verl agiert voraussichtlich in einem 4-3-3. Ritzka, Mikic, Langesberg und Lannert bilden die Viererkette hinter dem defensiven Mittelfeldspieler Kurt. Sander und Corboz spielen hinter den drei Stürmern um Torjäger Janjić. Bei den Verlern gibt es im Vergleich zur Partie gegen Meppen nur eine Änderung. Für Yildirim beginnt Rabihic.
18:34
Die Rostocker treten wohl in einem 5-2-3-System an. Vor der defensiven Fünferkette agieren Rhein und Bahn im Mittelfeld. Vorne agieren Farrona-Pulido, Verhoek und Breier. Insgesamt nimmt Coach Jens Härtel im Vergleich zum vergangenen Spieltag drei Wechsel vor. Für Roßbach, Rother und Breier beginnen Löhmannsröben, Bahn und Lauberbach.
18:26
Der SC Verl spielt bislang eine unglaublich gute Saison. Der Aufsteiger aus Ostwestfalen belegt mit 34 Zählern Platz fünf und scheint das Ziel Klassenerhalt schon erreicht zu haben. In diesem Jahr sind die Gäste noch ungeschlagen, die letzte Niederlage kassierten die Verler vor Weihnachten. Am vergangenen Samstag gewann Verl mit 3:1 gegen den SV Meppen und kann mit einem Sieg gegen Rostock sogar in die Top-3 springen.
18:18
Vier Spiele, vier Siege - so lautet die super Bilanz der Hausherren aus den vergangenen Wochen. Die Rostocker rangieren aktuell auf Rang vier, haben aber erst 20 Spiele absolviert. Mit einem Dreier gegen Aufsteiger Verl, der direkter Verfolger ist, könnte Hansa vorerst auf Platz zwei springen. Am vergangenen Spieltag gewann das Team von Jens Härtel mit 4:2 gegen Saarbrücken. Neidhart per Doppelpack, Verhoek und Rother waren die Torschützen.
18:14
Hallo und herzlich willkommen im Ostseestadion zum 23. Spieltag der 3. Liga und der Partie zwischen Hansa Rostock und dem SC Verl. Um 19 Uhr geht’s los.

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000

SC Verl

SC Verl Herren
vollst. Name
Sport Club Verl 1924
Stadt
Verl
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
06.09.1924
Sportarten
Fußball
Stadion
SPORTCLUB Arena
Kapazität
5.000