32. Spieltag
20.05.2022 19:00
Beendet
LASK
LASK
3:1
FC Admira Wacker
Admira Wacker
3:0
  • Husein Balić
    Balić
    14.
    Rechtsschuss
  • Husein Balić
    Balić
    19.
    Linksschuss
  • Thomas Goiginger
    Goiginger
    33.
    Rechtsschuss
  • Leonardo Lukačević
    Lukačević
    56.
    Linksschuss
Stadion
Raiffeisen Arena
Zuschauer
5.800
Schiedsrichter
Harald Lechner

Liveticker

90.
21:04
Fazit
Schluss, aus, vorbei, der LASK gewinnt am Ende gegen die Admira mit 3:1 und schickt damit die Südstädter in die zweite Liga. Auch im zweiten Durchgang waren die Hausherren das bessere Team, so hatte man genügend Möglichkeiten auf weitere Tore, die aber ausblieben. Die Admira konnte zwar noch durch Lukačević auf 3:1 verkürzen, am Ende brachte dieser Treffer jedoch nichts mehr. Die Admira steigt also nach elf Jahren Bundesliga wieder in die zweite Liga ab, somit ist im Oberhaus ab kommender Saison kein Klub aus Niederösterreich mehr vertreten. Für den LASK geht es nächste Woche bereits gegen die WSG im Europacup-Playoff weiter. Das wars von hier aus Pasching, einen schönen Abend noch und eine schöne Sommerpause, bis zum nächsten Mal!
90.
20:55
Spielende
90.
20:54
Das Spiel in Altach ist zu Ende, die Admira spielt damit in der kommenden Saison in der zweiten Liga.
90.
20:53
Es läuft bereits die letzte Minute der Nachspielzeit.
90.
20:52
Die Admira wirft alles nach vorne, es wird aber wohl nicht mehr zum Klassenerhalt reichen.
90.
20:51
Gruber nochmal mit einer Chance, Leitner kann aber gut parieren.
90.
20:50
Surdanovic nochmal mit einer guten Möglichkeit, sein Tor hätte jedoch nicht gezählt, da er knapp im Abseits steht.
90.
20:49
Die Admira hat nochmal sieben Minuten Zeit hier etwas zu bewegen.
90.
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
90.
20:47
Gelbe Karte für Alexander Schmidt (LASK)
Schmidt mit einem Brutalofoul gegen Ostrzolek, dafür sieht er zurecht Gelb.
88.
20:45
Wir sind in der absoluten Schlussphase, die Admira braucht unbedingt einen Treffer der WSG, sonst ist man hier abgestiegen.
86.
20:44
Gelbe Karte für Dietmar Kühbauer (LASK)
86.
20:43
Den ausgeführten Freistoß kann Schlager gut parieren.
85.
20:42
Starkl holt gegen Flecker nochmal einen Freistoß rechts vom 16er heraus...
83.
20:41
Nikolov wird im 16er von Holland getroffen, Lechner lässt die Situation aber weiterlaufen.
82.
20:39
Nakamura legt auf links ab für Renner der sofort abzieht, seinen Schuss kann Zwierschitz zur Ecke ablenken, die nichts einbringt.
81.
20:38
Ostrzolek beinahe mit dem Eigentor! Da wirft sich der Admiraner in den Schuss von Gruber, der dann knapp drüber geht.
80.
20:36
Goiginger kommt gut über rechts nach vorne, Zwierschitz begeht bei seiner Hereingabe beinahe ein Eigentor. Kurz darauf leistet sich Leitner einen katastrophalen Auswurf, der aber folgenlos bleibt.
78.
20:35
Wir nähern uns der Schlussphase, mittlerweile führt Altach gegen die WSG nurmehr mit 2:1, geht da noch was für die Admira?
76.
20:34
Bei Schmiedl geht es nicht weiter, Starkl ist neu in der Partie. Und auch beim LASK gibt es noch einen Wechsel: Filipovic wird durch Holland ersetzt.
75.
20:33
Einwechslung bei LASK: James Holland
75.
20:33
Auswechslung bei LASK: Petar Filipović
75.
20:32
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Dominik Starkl
75.
20:32
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Philipp Schmiedl
73.
20:31
Schmiedl bleibt nach einem harten Zusammenstoß mit Gruber am Boden liegen und kann wohl nicht weitermachen. Alles Gute an die Nummer drei der Admira!
71.
20:30
Gelbe Karte für Vladimir Nikolov (FC Admira Wacker)
Nikolov sieht für ein überhartes Einsteigen Gelb.
71.
20:29
Weiterer Wechsel beim LASK: Flecker kommt für den leicht angeschlagenen Potzmann in die Partie.
70.
20:28
Einwechslung bei LASK: Florian Flecker
70.
20:28
Auswechslung bei LASK: Marvin Potzmann
70.
20:26
Nächster Eckball für den LASK, erneut von links, der jedoch nichts einbringt.
68.
20:26
Was fällt hier der Admira noch ein? Man muss jetzt wohl volles Risiko nehmen und eventuell einen vierten Gegentreffer riskieren, sonst steht die man wohl als Absteiger fest.
67.
20:24
Weitere Wechsel auf beiden Seiten: Beim LASK kommen Schmidt und Gruber in die Partie, bei der Admira ersetzt Major Luan.
65.
20:23
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Sámuel Major
65.
20:23
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Luan Leite
65.
20:23
Einwechslung bei LASK: Andreas Gruber
65.
20:23
Auswechslung bei LASK: Husein Balić
65.
20:23
Einwechslung bei LASK: Alexander Schmidt
65.
20:22
Auswechslung bei LASK: Sascha Horvath
64.
20:20
Nakamura kommt über links im 16er zum Abschluss, Malicsek kann aber noch klären.
63.
20:20
Boller probierts direkt, Leitner hat die Kugel sicher.
62.
20:19
Nächster Freistoß für die Linzer, diesmal aus dem rechten Halbfeld...
59.
20:18
30 Minuten hat die Admira dafür noch Zeit, jedoch kommen die Linzer erneut gefährlich vor den gegnerischen Kasten.
57.
20:16
Die Admira kommt hier also zum ersten Treffer, weiter ist die Situation aber durchaus schwierig, so muss man das Spiel wohl gewinnen um den Klassenerhalt doch noch zu schaffen, da Altach mittlerweile 2:0 gegen die WSG führt.
56.
20:13
Tooor für FC Admira Wacker, 3:1 durch Leonardo Lukačević
Die Admira verkürzt auf 3:1! Lukacevic bekommt, von Surdanovic abgefälscht, eine gute Hereingabe von Nikolov, die er aus knapp elf Metern zum 3:1 nützt.
56.
20:12
Boller bringt die Ecke in den 16er, jedoch findet seine Flanke niemanden.
55.
20:12
Nächster Eckball für den LASK, diesmal von links...
54.
20:11
Gattermayer mit einem guten Abschluss, aus zentraler Position knapp 20 Metern vor dem Tor zieht er ab, sein Versuch rauscht knapp über den Kasten von Schlager.
53.
20:10
Die Hausherren lassen den Ball aktuell in den eigenen Reihen zirkulieren und warten zunächst mal ab, verständlich bei einer 3:0 Führung.
51.
20:09
Nikolov mit einem Foul an Balic, der da kurz angeschlagen am Boden liegen bleibt. Der Linzer Stürmer kann jedoch weitermachen.
50.
20:08
Balic mit einem guten Sturmlauf über links, beim Zuspiel steht er aber knapp im Abseits.
49.
20:07
Lechner checkt kurz einen potenziellen Elfmeter für die Admira, Nikolov war bei der Aktion jedoch knapp im Abseits, daher kein Elfer für die Gäste.
48.
20:06
Die Admira probiert es da gleich mal nach vorne zu kommen, die LASK Defensive kann aber klären.
47.
20:05
Und weiter geht´s rein in Durchgang zwei. Beide Teams kommen mit Veränderungen zurück: Beim LASK kommt Boller für Sako ins Spiel und bei der Admira Nikolov und Schmiedl für Mustapha und Bauer.
46.
20:04
Einwechslung bei LASK: Jan Boller
46.
20:04
Auswechslung bei LASK: Oumar Sako
46.
20:03
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Philipp Schmiedl
46.
20:03
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Sebastian Bauer
46.
20:03
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Vladimir Nikolov
46.
20:03
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Suliman Mustapha
46.
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:51
Zur Pause steht es zwischen dem LASK und der Admira 3:0. Die Linzer haben von Beginn an das Heft in der Hand und kamen zu guten Torgelegenheiten. In Minute 14 war es dann soweit: Balic trifft nach Renner-Vorlage zum 1:0. Auch danach waren die Hausherren das klar bessere Team und konnten durch einen weiteren Treffer von Balic sowie durch Goiginger den verdienten Pausenstand herstellen. Die Admira ist aktuell abgestiegen, denn Altach führt weiter gegen die WSG, somit müssen die Südstädter auf Tiroler Schützenhilfe hoffen. In Kürze geht´s weiter, bis gleich!
45.
19:47
Ende 1. Halbzeit
45.
19:46
Eine Minute gibt´s noch obendrauf.
45.
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
19:45
Der bringt aber nichts ein.
44.
19:45
Es gibt noch einmal Eckball für die Gäste, diesmal von links...
43.
19:44
Ostrzolek mit einer Ungenauigkeit, so vergibt er den Ball ohne Gegenwehr ins Seitenaus.
42.
19:42
Wir sind schon in der Schlussphase der ersten Hälfte. Die Linzer kommen immer wieder gefährlich nach vorne, die Südstädter stehen hinten zwar sehr eng, sie schaffen es dennoch nicht den Ball im eigenen 16er zu erobern.
40.
19:40
Gelbe Karte für Luan Leite (FC Admira Wacker)
Luan sieht für ein ungeschicktes Foul vor dem eigenen 16er Gelb.
39.
19:40
Goiginger versucht über rechts eine Seitenverlagerung auf Nakamura, der jedoch ein paar Zentimeter zu klein ist und nicht mehr an den Ball kommt.
38.
19:39
Nakamura probierts aus der Distanz! Das versuchts der Linzer Offensivmann über rechts, sein Schuss geht knapp drüber.
36.
19:38
Das 3:0 für den LASK war wohl die Entscheidung, die Admira hat es somit nicht mehr in der eigenen Hand und muss auf Schützenhilfe der WSG hoffen.
35.
19:36
Herzog reagiert auf das Geschehen und versucht mit Surdanovic mehr Schwung ins Spiel seiner Mannschaft zu bringen.
34.
19:36
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Stefano Surdanovic
34.
19:35
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Jan Vodháněl
33.
19:35
Gelbe Karte für Lukas Malicsek (FC Admira Wacker)
Malicsek sieht für ein verzögertes Foul Gelb.
33.
19:33
Tooor für LASK, 3:0 durch Thomas Goiginger
Die Vorentscheidung im Spiel! Nakamura legt aus dem Zentrum gut ab auf Goiginger, der von rechts zum 3:0 trifft.
32.
19:32
Der LASK kommt über rechts, Balic versucht auf einen lang gespielten Ball heranzukommen, Bauer ist aber vor ihm am Ball.
30.
19:31
Gelbe Karte für Oumar Sako (LASK)
Sako unterbindet einen Einwurf von Mustapha regelwidrig und sieht deshalb zurecht Gelb.
29.
19:30
Knapp 30 Minuten sind hier absolviert, die Hausherren haben alles im Griff und steuern auf das Europacup-Playoff zu. Die Admira bringt bis jetzt nicht wirklich viel zustande und muss sich deutlich steigern.
27.
19:29
Zwierschitz mit einer guten Idee, aus der eigenen Hälfte sucht er Mustapha im Zentrum, Sako fängt seinen Versuch jedoch ab.
26.
19:27
Die Admira versucht es zwar immer wieder nach vorne zu kommen, gegen den LASK sind bisher jedoch keine Aktionen im gegnerischen 16er möglich.
24.
19:25
Vodhanel bringt den Ball zur Mitte, Schlager faustet die Kugel weit aus dem 16er.
23.
19:24
Zwierschitz holt im rechten Halbfeld einen Freistoß heraus...
22.
19:22
Gelbe Karte für Jan Vodháněl (FC Admira Wacker)
Vodhanel sieht für ein überhartes Einsteigen gegen Balic Gelb.
21.
19:22
Die Hausherren erhöhen auf 2:0, für die Admira sieht es damit weiter nicht gut aus.
19.
19:20
Tooor für LASK, 2:0 durch Husein Balić
Der LASK erhöht auf 2:0! Balic bekommt auf links den Ball von Horvath gut serviert und schiebt aus spitzem Winkel die Kugel an Leitner vorbei ins Tor.
17.
19:19
Die Hausherren haben aktuell 80 Prozent Ballbesitz, dieser und auch andere Vorteile zeigen sich seit Minute 14 auch auf der Anzeigetafel.
15.
19:17
Die Linzer gehen hier verdient in Führung, die Admira ist momentan auf dem letzten Rang.
14.
19:15
Tooor für LASK, 1:0 durch Husein Balić
Da ist dir Führung für die Hausherren! Renner spielt nach Balleroberung von Nakamura über links einen guten Pass auf Balic, der Leitner aus halblinker Position keine Chance lässt.
13.
19:14
Hong mit dem Abschluss! Die Nummer 21 der Linzer mit einem zentralen Schuss auf Leitner, den der Admira Goalie jedoch gut halten kann.
12.
19:12
Die Anfangsphase zeigt uns zunächst einen dominierenden LASK, der über gutes Offensivpressing nach vorne kommt, in den letzten Minuten konnte sich die Admira jedoch erfangen und ist jetzt etwas besser im Spiel.
10.
19:11
Mustapha mit einer guten Chance! Die Nummer neun der Admira tankt sich da gut über rechts in den 16er und zieht ab. Sein Schuss wird zur Ecke geklärt, die aber nichts einbringt.
9.
19:10
Sako mit guter Zweikampfführung gegen Mustapha, der den Admira-Offensivmann konsequent vom Ball trennt.
8.
19:09
Der LASK kommt wieder, diesmal über die Mitte, Balic will sich da zentral den Ball mitnehmen, Bauer stoppt ihn gerade noch.
7.
19:07
In den beiden Parallelspielen gab es bereits jeweils einen Treffer, bleibt es bei den aktuellen Spielständen, dann wären die Rieder aktuell abgestiegen. Das wird sich heute aber wohl noch des Öfteren ändern.
6.
19:05
Die Linzer schnüren zu Beginn die Gäste regelrecht ein, die Admira muss hier erst noch in die Partie finden.
5.
19:05
Renner mit einer gefährlichen Hereingabe auf der Grundlinie, dabei sucht er Goiginger, der knapp nicht mehr an den Ball kommt.
4.
19:04
Auf der Gegenseite gibt´s die erste Ecke für die Südstädter von rechts, die aber nichts einbringt.
3.
19:03
Potzmann bringt den Ball per Einwurf von rechts gut in den 16er, Sako begeht dann aber ein Stürmerfoul.
2.
19:02
Der LASK versucht es gleich mal mit starkem Offensivpressing, die Admira ist da von Anfang an gehörig gefordert.
1.
19:01
Der Ball rollt! Der LASK mit dem Anstoß von rechts nach links.
1.
19:01
Spielbeginn
19:00
Der LASK wird in Kürze die Partie eröffnen, die Simon Brandel für euch heute kommentiert. Gute Unterhaltung in den kommenden 90 Minuten, los geht´s!
18:56
Die Mannschaften stehen schon im Spielertunnel und kommen in Kürze auf das Feld.
18:54
In Kürze geht´s los! Können die Linzer heute in Sachen Platz zwei alles klar machen, oder gelingt den Gästen aus der Südstadt hier der rettende Auswärtscoup? Gleich wissen wir mehr!
18:41
Beide Trainer hoffen heute also auf einen vollen Erfolg ihrer Mannschaften. Wer den heute tatsächlich einfahren kann, werden die kommenden 90 Minuten zeigen.
18:39
Auch sein Gegenüber Dietmar Kühbauer (Trainer LASK Linz) gibt ein Statement zum Spiel ab: Wir wollen heute gegen die Admira gewinnen, das ist das primäre Ziel. Das Profigeschäft ist natürlich sehr hart, ich kann während dem Spiel also nicht an die Admira denken, sondern muss mich voll auf die Mannschaft fokussieren. Für heute ist es wichtig, Dominanz und Schnelligkeit zu zeigen, dann wird es auch gut gehen. Für uns ist es heute natürlich eine andere Situation als für den Gegner, wir wollen einfach gewinnen, das ist das einzige was zählt.
18:33
Andreas Herzog (Trainer FC Admira Wacker) mit seinen Einschätzungen zu heutigen Partie: Jeder weiß worum es heute geht, wir haben uns selbst in eine schwere Situation gebracht, haben in der Offensive aber zum Glück wieder den Marlon mit dabei, das gibt uns Dynamik und Zuversicht. Gegen Altach war ich die letzten 20 Minuten wirklich sauer, so kann man einfach nicht nach einem Rückstand auftreten. Das haben wir aber aufgearbeitet und abgehakt, der Fokus gilt der heutigen Partie, in der wir cool bleiben müssen, auch in stressigen Situationen.
18:32
Knapp 30 Minuten sind es noch, dann erfolgt die letzte erste Hälfte dieser Saison für die Linzer und die Südstädter. Bei sehr warmen 31 Grad steht uns sicherlich ein heißer Tanz bevor.
18:26
Beim Blick auf den direkten Vergleich zwischen den beiden Mannschaften liegt der LASK relativ klar vorne: Von 81 gespielten Duellen im Oberhaus gingen 34 an die Hausherren, 25 hingegen konnten die Südstädter für sich entscheiden und 22 endeten Remis. Dass Statistiken keine Tore schießen ist natürlich klar, dennoch übernehmen die Hausherren heute wohl die Favoritenrolle.
18:21
Die Aufstellungen sind da! Der LASK beginnt heute in einem 4-2-3-1 mit Balic als Solospitze. Außerdem schenkt Kühbauer Oumar Sako, der gegen Ried ein Eigentor verschuldet hat, erneut in der Innenverteidigung das Vertrauen. Bei den Gästen, die ebenfalls in einem 4-2-3-1 agieren, kehrt Marlon Mustapha, rechtzeitig zum wohl wichtigsten Spiel der Saison für die Admira, in die Offensive zurück.
18:14
Für Didi Kühbauer ist die Marschroute hingegen mehr als eindeutig: Mit einer konsequenten Leistung will man heute die Saison verlängern und in das viel erhoffte interne Europacup-Playoff einziehen. Dazu muss man das volle Spiel über 90 Minuten auf den Platz bringen, um der Admira Paroli zu bieten.
18:06
Tabellarisch geht es bekanntlich äußerst eng zu, so hat der LASK mit einem Dreier heute eben die Chance das Europacup-Playoff gegen die WSG zu fixieren und die Admira damit eventuell in die Zweitklassigkeit zu schicken. Gewinnen hingegen die Südstädter, bei gleichzeitigen Remis zwischen Hartberg und Ried, dann geht der zweite Platz der Qualigruppe nach Maria-Enzersdorf. Spannung ist heute also auf jeden Fall mehr als nur garantiert.
17:55
In gut einer Stunde rollt der Ball in Pasching! Schiedsrichter der heutigen Partie ist Harald Lechner, assistiert wird er dabei von Andreas Heidenreich und Maximilian Kolbitsch, sowie dem vierten Offiziellen Rene Eisner. Für den VAR sind Julian Weinberger und Sara Telek zuständig.
Ein herzliches Willkommen zur 32. und letzten Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel zwischen dem LASK und dem FC Admira Wacker!

Die Dramatik im Abstiegskampf findet ihren Höhepunkt, am letzten Spieltag sind gleich vier Teams vom Gang in die zweite Liga bedroht. Die Admira benötigt im Duell bei den Linzern unbedingt einen vollen Erfolg, um die Klasse mit Sicherheit zu halten.

Dieses Unterfangen wird jedoch alles andere als leicht, der LASK ist mit einem Sieg gegen die Südstädter fix im Playoff-Duell gegen die WSG und wird heute sicherlich voll auf Sieg spielen. Außerdem ist die Kühbauer-Elf seit satten elf Spielen gegen die Jungs von Andi Herzog ungeschlagen, die Rollen sind hier also klar verteilt.

Dass die Qualifikationsgruppe jedoch ihre eigenen Gesetze hat und Favoritenrollen nicht immer zutreffend sind, haben die vergangenen Runden klar gezeigt. Die Admira wird also sicherlich alles versuchen um den drohenden Abstieg aus eigener Kraft abzuwenden und in der Saison 2022/23 erstklassig zu bleiben.

Anpfiff ist um 19 Uhr in der Raiffeisen Arena!

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009

FC Admira Wacker

FC Admira Wacker Herren
vollst. Name
Admira Wacker
Stadt
Maria Enzersdorf
Land
Österreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
17.06.1905
Stadion
motion_invest Arena
Kapazität
12.000