Finale - RUS vs. CRO (2:0)
05.12.2021 17:50
Beendet
Russland
D. Medvedev
2
7
6
Kroatien
M.Čilić
0
6
2

Liveticker

19:39
Fazit
Herzlichen Glückwunsch an Russland zum Gewinn des Davis Cups 2021! Daniil Medvedev gewinnt das zweite Einzel gegen Marin Čilić mit 7:6 (9:7), 6:2. Der Jubel der Russen fällt nicht übereuphorisch aus, da ist auch jede Menge Respekt für die Leistung der Kroaten dabei. Čilić ging im zweiten Satz die Puste aus, er holte zwar insgesamt 14 Winner mit seiner starken Vorhand, aber 0 mit der Rückhand waren dann doch zu wenig. Zumal Medvedev bei eigenem Aufschlag einfach zu wenig zuließ. Dennoch zeigt Čilić, dass er auf höchstem Niveau noch mithalten kann, man kann nur hoffen, dass er auch im nächsten Jahr noch dabei ist. Hier geht es gleich dann zur Siegerehrung, ein finales Doppel wird es wohl nicht mehr geben. Bis zum nächsten Mal!
19:36
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 6:2
Es ist vollbracht! Čilić gibt nochmal alles, aber Medvedev geht ans Netz und dann spielt der Kroate die Antwort auf den Volley nur ins Netz. Der zweite Satz geht mit 6:2 an Russland und damit das Match!
19:35
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 5:2
Aber Čilić hat noch ein Ass im Ärmel, keinen Moment zu früh! Aber dann jagt ihn sein Gegner abermals quer über das Feld und so landet die nächste Vorhand hinter der Grundlinie. Zwei Matchbälle!
19:34
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 5:2
Aber jetzt könnte es ganz schnell gehen! Medvedev spielt ganz sicher und zwingt seinen Gegner zu Fehlern, wie jetzt mit der Vorhand. 0:30!
19:32
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 5:2
Es fehlt nur noch ein Spiel zum Sieg für die Russen! Medvedev macht starke 93 Prozent der Punkte nach dem ersten Aufschlag, da hat er sich im Vergleich zum ersten Satz nochmal gesteigert. Čilić unter Druck, er serviert gleich gegen den Satz- und Matchverlust!
19:28
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 4:2
Die kroatischen Fans machen mit lautem Trommeln und Gesängen nochmal Stimmung für ihren Liebling. Der packt daraufhin sein viertes Ass im zweiten Satz aus und kann nochmal auf 2:4 verkürzen. Aber Medvedev hat es weiterhin in der eigenen Hand.
19:24
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 4:1
Jetzt will Medvedev kurzen Prozess machen. Er beschleunigt auch zwischen den Ballwechseln, steht schon zum Aufschlag bereit, ehe Čilić sich positioniert hat zum Return. Ehe man sich versieht, ist auch das Spiel zum 4:1 durch. Das wird jetzt hart für Čilić!
19:22
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 3:1
Die Netzkante hilft Medvedev! Es geht lange cross über die Rückhand hin und her, ehe der Russe das Tempo erhöht, longline spielt und einen Netzkanten-Roller dann per Vorhand cross ins Feld spielt zum 3:1!
19:20
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 2:1
Zum ersten Mal im zweiten Durchgang wird es bei Aufschlag Čilić und 30:30 kritisch. Der Kroate muss dann über den zweiten Service gehen und wird dann auf dem falschen Fuß mit der Rückhand erwischt. Breakball!
19:17
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 2:1
Bei eigenem Aufschlag lässt Medvedev gar nichts anbrennen, bislang waren 70 Prozent der ersten Aufschläge im Feld und dann auch alle punktreich. Er führt mit 2:1.
19:14
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 1:1
Der Kroate hat den Schock verdaut. Zu Null bringt er seinen Aufschlag durch. Er hat hier noch lange nicht aufgegeben!
19:12
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 1:0
Medvedev legt vor und stellt auf 1:0. Er hat jetzt auch den psychologischen Vorteil, dass er vorlegt und sein Gegner nachziehen muss.
19:09
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7), 0:0
Es geht weiter! Medvedev schlägt auf.
19:09
Satzfazit
Ein hochklassiger erster Satz im zweiten Einzel des Davis-Cups-Finales geht an Daniil Medvedev. Doch Marin Čilić hielt stark dagegen, war bei eigenem Aufschlag lange sicher und schaffte es verdient in den Tiebreak. Da ließ ihn dann seine Vorhand etwas im Stich, während Medvedev zwar einen Satzball durch Doppelfehler vergab, doch dann behielt der Russe die Nerven. Jetzt fehlt den Russen noch ein Satzgewinn zum Sieg! Kann Čilić das Niveau halten?
19:07
D. Medvedev - M. Čilić 7:6 (9:7)
Doch dann ist es passiert, die nächste Vorhand von Čilić fliegt ins Aus, so ballt der Russe die Faust und holt sich den Satz mit 9:7 im Tiebreak!
19:05
D. Medvedev - M. Čilić 6:6 (7:7)
Doppelfehler! Das ist jetzt wirklich eine Sache der Nerven. 7:7!
19:04
D. Medvedev - M. Čilić 6:6 (7:6)
Knapp daneben! Der Kroate versetzt die Vorhand im ungünstigsten Moment, das war der zehnte Fehler damit. Nächster Satzball!
19:03
D. Medvedev - M. Čilić 6:6 (6:6)
Aber Čilić wehrt ab! Mit einem ganz schweren, aber stark gespielten Überkopfball verhindert er fürs Erste den Satzverlust und stellt auf 6:6!
19:02
D. Medvedev - M. Čilić 6:6 (6:5)
Medvedev zeigt Nervenstärke. Zweimal kommt der erste Aufschlag und trifft genau die Ecke, jetzt hat der Russe Satzball!
19:00
D. Medvedev - M. Čilić 6:6 (4:4)
Aber dann übertreibt es Čilić! Er umläuft die Rückhand und zieht die Vorhand cross durch, aber zu lang! 4:4, alles wieder in der Reihe.
18:59
D. Medvedev - M. Čilić 6:6 (2:4)
Zu viel Risiko von Medvedev! Nachdem er mit dem langen Slice weit in die Vorhandecke! Der Russe spielt mit viel Drehung longline, aber der Ball dreht sich nicht mehr ins Feld. 2:4!
18:58
D. Medvedev - M. Čilić 6:6 (2:3)
Was für ein Aufschlag des Kroaten! Der hat so viel Gewalt, dass Medvedev beim Return-Versuch hinten in die Bande hineinfliegt. Er kann sich aber noch gut abfangen und hat sich zum Glück nicht verletzt.
18:56
D. Medvedev - M. Čilić 6:6 (2:1)
Es bleibt alles in der Reihe zunächst. Čilić will beim 2:1 mit der Vorhand voll draufgehen, verzieht aber knapp ins Seitenaus.
18:53
D. Medvedev - M. Čilić 6:6
Der Tiebreak ist perfekt! Ein Ass bringt Medvedev den Spielgewinn und jetzt kommt es auch drauf an, wer die besseren Nerven hat!
18:51
D. Medvedev - M. Čilić 5:6
Čilić ist schon mal im Tiebreak! Er spielt wirklich ein starkes Match und vor allem nach ersten Aufschlag sind 86 Prozent der Punkte bei ihm, zudem landen alle zweiten im Feld.
18:49
D. Medvedev - M. Čilić 5:5
Es ist weiterhin eine enge Kiste. Medvedev hat sich nach leicht schwächelnder Phase wieder gefangen und bringt den eigenen Aufschlag ohne Probleme zum 5:5 über die Bühne.
18:43
D. Medvedev - M. Čilić 4:5
Es bleibt alles weiter in der Reihe, nachdem beide ihre folgenden Aufschlagspiele durchbringen. Breakbälle blieben bislang ungenutzt.
18:37
D. Medvedev - M. Čili 4:4
Der Spielgewinn hat Čilić Kraft gegeben, er erspielt sich selbst nun einen Breakball! Aber den vergibt er knapp, weil seine Rückhand cross an der Netzkante hängenbleibt. Es geht über Einstand und dann gewinnt doch noch der Russe.
18:34
D. Medvedev - M. Čilić 3:4
Aber Čilić bleibt cool! Er wehrt den Breakball mit einem Winner per Vorhand an, gefeiert vom Team draußen und den kroatischen Fans. In der Folge geht es über Einstand und Čilić kann das Spiel per Ass doch noch gewinnen, 4:3.
18:30
D. Medvedev - M. Čilić 3:3
Da ist der erste Breakball für Medvedev! Er bleibt in der Vorhandrally und dann kommt der Fehler von Čilić!
18:29
D. Medvedev - M. Čilić 3:3
Das könnte noch teuer werden! Zweimal trifft Čilić den Ball mit dem Rahme und der fliegt in die Ränge. 15:30!
18:27
D. Medvedev - M. Čilić 3:3
Zu Null bringt Medvedev das nächste Spiel zum 3:3 durch. Erst zwei Punkte hat er bei eigenem Aufschlag abgegeben. Wird er nun beim nächsten Aufschlagspiel seines Gegners mehr ins Risiko gehen?
18:24
D. Medvedev - M. Čilić 2:3
Čilić bringt den ersten Aufschlag zu 64 Prozent ins Feld und macht dann 90 Prozent der Punkte. Das ist sehr stark und lässt Medvedev nicht in die Nähe eines Breaks. Alles bleibt in der Reihe, 3:2 für den Kroaten.
18:21
D. Medvedev - M. Čilić 2:2
Čilić startet offensiv, ist früh im Ballwechsel und kann sich mit einem beherzten Smash das 0:15 erspielen. Doch Medvedev lässt sich nicht verunsichern, bringt die ersten Aufschläge ins Feld und dreht das Spiel noch zu seinen Gunsten. So stellt er auf 2:2.
18:17
D. Medvedev - M. Čilić 1:2
Was für eine Rally! Beide schenken sich nichts, der Kroate kann mehrere scharfe Bälle herauskratzen und seinerseits mit dem Slice das Tempo herausnehmen. Medvedev wird dann zu ungeduldig und setzt den Ball an die Netzkante. Das Spiel zum 2:1 geht an Čilić.
18:13
D. Medvedev - M. Čilić 1:1
Medvedev ist ebenfalls sehr sicher in seinem ersten Aufschlagspiel. Zwei Asse sind auch gleich mal dabei. Er stellt auf 1:1.
18:12
D. Medvedev - M. Čilić 0:1
Der Kroate bringt seinen Aufschlag ohne große Probleme durch. Er geht somit mit 1:0 in Führung!
18:09
D. Medvedev - M. Čilić 0:0
Das Match beginnt, Čilić serviert als Erster!
18:01
Ausgangssituation
Die Chancen stehen besser für das russische Team. Die Osteuropäer waren die deutlich favorisierte Mannschaft, Andrey Rublev unterstrich das mit seinem furiosen Auftakt im ersten Einzel. Daniil Medvedev kann nun im zweiten Duell den Davis-Cup-Gewinn klar machen, steht dabei aber auch ein wenig unter Druck. Denn: In den zwei Einzel-Matches sind die Kroaten zwar deutliche Außenseiter. Sollte es in das Doppel gehen, ist das kroatische Team mit einem der weltweit stärksten Duos aber favorisiert. Medvedev sollte also verhindern, dass es in das entscheidende Doppel geht.
17:56
Historie
Den im Finale geschlagenen Gastgeber spielte Russland auch schon zweimal: In der eigenen Hauptstadt Moskau mussten sie sich nach Endspiel-Niederlagen gegen Schweden und die USA zweimal mit dem zweiten Platz begnügen. Die Revanche gab es 2006, als sie in Moskau das Turnier gewannen. Vier Jahre vorher waren sie auch schon erfolgreich und haben damit gleich viele Turniersiege gefeiert wie Kroatien. Wer holt sich zum dritten Mal die Trophäe?
17:53
Historie
Sowohl das russische Davis-Cup-Team als auch das kroatische ist auf der Siegerliste der bisherigen Nationalmannschafts-Finals zweimal zu finden. Kroatiens Erfolge liegen noch nicht allzu lange zurück: 2005 gewannen sie das Endspiel mit dem Gastgeber aus der Slowakei, vor drei Jahren triumphierten sie ebenfalls gegen den Gastgeber - dieses Mal war es Frankreich.
17:50
Herzlich willkommen
Einen guten, frühen Sonntagabend am zweiten Advent! Nachdem Andrey Rublev durch einen abermals starken Auftritt sein erstes Einzel gewonnen hat, ist der Weg frei für seinen Teamkollegen und Landsmann Daniil Medvedev, der sich mit dem Kroaten Marin Čilić duellieren wird.

Aktuelle Spiele

Weltrangliste

Noch keine Daten vorhanden.