30. Spieltag
08.05.2022 14:30
Beendet
A. Klagenfurt
SK Austria Klagenfurt
1:2
Sturm Graz
Sturm Graz
0:0
  • Turgay Gemicibasi
    Gemicibasi
    48.
    Dir. Freistoß
  • Jakob Jantscher
    Jantscher
    53.
    Rechtsschuss
  • Anderson Niangbo
    Niangbo
    87.
    Kopfball
Stadion
Wörthersee Stadion
Zuschauer
6.850
Schiedsrichter
Gerhard Grobelnik

Liveticker

90.
16:31
Fazit
Am Ende gewinnen die Grazer gegen die Klagenfurter Austria mit 2:1. In der zweiten Hälfte steigerte sich das Niveau deutlich, beide Teams kamen vermehrt zu Chancen und versuchten das Tor zu machen. In der 48. Minute verwandelte Gemicibasi sehenswert einen direkten Freistoß zum vorübergehenden 1:0 für die Hausherren. Danach war die Partie weiter völlig offen, Ilzer bewies dann ein gutes Händchen beim Wechseln, da der eingewechselte Kronberger in Minute 53 ideal für Jantscher auflegt, der daraufhin zum Ausgleich treffen konnte. Als viel auf ein Remis hindeutete setzten die Grazer durch Niangbo in Minute 87 den Schlusspunkt. Sturm kann mit den drei Punkten dieser Art und Weise zufrieden sein, man hätte hier heute jedoch nicht als Sieger vom Platz gehen müssen, da die Partie insgesamt relativ ausgeglichen war und sich die Pacult-Elf mindestens einen Punkt verdient hätte. Das wars von hier aus Klagenfurt, einen schönen Nachmittag noch und bis zum nächsten Mal!
90.
16:23
Spielende
90.
16:22
Die Klagenfurter werfen alles nach vorne, Lang hat dadurch den Raum und zieht aus halblinker Position ab, Menzel hält.
90.
16:21
Gelbe Karte für Christopher Cvetko (SK Austria Klagenfurt)
Cvetko sieht für ein überhartes Einsteigen Gelb.
90.
16:20
Vier Minuten hat Klagenfurt also noch Zeit, hier vielleicht doch noch zum Ausgleich zu kommen.
90.
16:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
16:20
Und auch die Grazer wechseln, Lang kommt für Jantscher.
90.
16:19
Einwechslung bei Sturm Graz: Christoph Lang
90.
16:19
Auswechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
89.
16:18
Doppelwechsel bei den Hausherren: Miesenböck und Amanda sind neu in der Partie.
88.
16:17
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Gloire Amanda
88.
16:17
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Maximiliano Moreira
88.
16:17
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Fabian Miesenböck
88.
16:17
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Turgay Gemicibasi
87.
16:15
Tooor für Sturm Graz, 1:2 durch Anderson Niangbo
Und der passt! Jantscher bringt die Kugel gut zur Mitte, dort steht Niangbo und versenkt den Ball per Kopf zur Führung für den SK Sturm.
86.
16:14
Sarkaria holt gegen Cvetko über rechts einen Freistoß heraus...
84.
16:13
Klagenfurt kommt über rechts, Timossi Andersson will anschließend ins Zentrum flanken, sein Versuch misslingt aber völlig.
83.
16:12
Sturm setzt sich jetzt mal am Strafraum der Grazer fest, Greil kann dann ausbrechen und bekommt sogar ein Foul zugesprochen.
81.
16:10
Greil trifft Affengruber mit einem Schuss direkt im Gesicht, woraufhin der Grazer Defensivmann zu Boden geht. Er kann aber wohl weitermachen.
80.
16:08
Gut zehn Minuten geht´s hier noch in Klagenfurt, kann eine der beiden Mannschaften noch einen entscheidenden Akzent setzen, oder bleibt es beim Remis? Es geht jetzt auf jeden Fall rein die Schlussphase.
79.
16:07
Und auch Pacult wechselt und bringt Cvetko für Jaritz in die Partie.
78.
16:07
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Christopher Cvetko
78.
16:07
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Florian Jaritz
77.
16:06
Nächster Wechsel bei Sturm, Niangbo kommt für Højlund neu in die Partie.
76.
16:05
Einwechslung bei Sturm Graz: Anderson Niangbo
76.
16:05
Auswechslung bei Sturm Graz: Rasmus Højlund
75.
16:04
Klagenfurt mit einem Freistoß, Pink kommt da kurz vor dem Tor zum Abschluss, Siebenhandl kann sich auszeichnen.
74.
16:02
Und die kommt nicht schlecht! Stankovic kommt nach Jantscher-Flanke zum Kopfball, Jaritz klärt aber auf der Linie.
73.
16:02
Nächster Eckball für die Gäste, erneut von rechts...
72.
16:01
Greil sieht erneut, dass Pink gut positioniert ist und will zentral für ihn durchstecken, sein Pass gerät aber erneut zu steil.
71.
16:00
20 Minuten sind hier noch zu gehen, fällt einer der beiden Mannschaften hier in den nächsten Minuten etwas Zwingendes ein oder geht es mit einem Remis in die sicherlich heiße Schlussphase.
69.
15:58
6850 Zuschauer:innen wohnen der Partie übrigens heute bei. Die beiden Teams hätten sich heute aber viel mehr Fans im Stadion verdient.
68.
15:57
Dante probierts über links, seine Flanke in den 16er geht aber an Freund und Feind vorbei.
67.
15:56
Greil mit der nächsten guten Idee, da will er das Spiel schnell machen und auf Pink ins Zentrum spielen, der aber nicht mehr an den Ball kommt.
66.
15:55
Pink setzt sich zentral gut durch und legt nach rechts ab für Greil. Der gelernte Verteidiger zieht ab und verfehlt das Tor dann doch deutlich.
64.
15:53
Dante will sich mit einer guten Doppelpasskombination über links durchsetzen, scheitert aber mit einer Ungenauigkeit.
63.
15:51
Elfmeteralarm im Strafraum der Gäste! Affengruber bekommt den Ball auf den angelegten linken Arm, die Hausherren fordern daraufhin sofort Strafstoß. Grobelnik lässt hier wohl zurecht weiterlaufen.
61.
15:50
Højlund köpft aufs Tor! Der junge Grazer kommt da im 16er völlig frei zum Kopfball, kann den Ball aber nicht mehr richtig kontrollieren, somit keine Gefahr für Menzel.
60.
15:49
Eine halbe Stunde ist hier noch zu absolvieren, beide Teams schenken sich hier nichts, wir sehen eine Partie, die momentan nahezu auf Augenhöhe stattfindet.
59.
15:48
Kuriose Szene: Grobelnik steht Moreira im Weg, der dadurch den Ball verliert. Dennoch lässt er den Konter der Gäste weiterlaufen, hier hätte es eigentlich mit Schiedsrichterball weitergehen müssen.
58.
15:47
Greil mit einer guten Flanke in den 16er auf Pink, der den Ball aber nicht kontrollieren kann.
56.
15:45
Das Spiel wird immer schneller und ist jetzt natürlich wieder mehr als offen.
55.
15:44
Ecke auf der Gegenseite: Gemicibasi bringt die Flanke zu Pink, der Maß nimmt und aus 16 Metern halblinks draufhält. Sein Schuss geht knapp drüber.
53.
15:43
Tooor für Sturm Graz, 1:1 durch Jakob Jantscher
Und der Wechsel zahlt sich aus! Kronberger legt über rechts schön für Jantscher auf, der aus rechter Position zum 1:1 einschiebt.
53.
15:42
Ilzer wechselt zum ersten Mal und bringt Kronberger für Prass.
53.
15:42
Einwechslung bei Sturm Graz: Luca Kronberger
53.
15:41
Auswechslung bei Sturm Graz: Alexander Prass
52.
15:41
Greil mit gutem Solo über rechts, dabei steckt er für Pink durch, der dann aber ein vermeintliches Stürmerfoul begeht.
51.
15:40
Der Führungstreffer hat den Hausherren sichtlich Auftrieb gegeben, sie probieren es immer wieder mit schnellem Umschaltspiel.
49.
15:38
Das dreht den Spielverlauf natürlich völlig auf den Kopf, Klagenfurt geht hier mit einem Mann weniger in Führung. Wie wird Sturm darauf reagieren?
48.
15:36
Tooor für SK Austria Klagenfurt, 1:0 durch Turgay Gemicibasi
Die Waidmannsdorfer gehen in Führung! Den fälligen Freistoß verwandelt Gemicibasi, der den ball aus halbrechter Position direkt in die Maschen des gegnerischen Tores zementiert.
47.
15:35
Gelbe Karte für Jon Stanković (Sturm Graz)
Stanković legt Greil im Vorwärtsgang und sieht Gelb.
46.
15:34
Und weiter geht´s, rein in Hälfte zwei!
46.
15:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
15:22
Zur Pause steht es zwischen Klagenfurt und Sturm noch torlos, 0:0. Von Beginn an waren die Grazer zwar die tonangebende Mannschaft, zu zwingenden Chancen kam man bisher aber noch nicht. Die Klagenfurter, die durch den Ausschluss von Wimmer seit Minute 13 in Unterzahl agieren müssen, halten recht gut dagegen und verteidigen den Punkt mit Mann und Maus. Es wird im zweiten Durchgang sicher nicht leichter, die Grazer werden wohl nach und nach den Druck erhöhen, da gilt es weiter konsequent zu verteidigen. In Kürze geht´s weiter, bis gleich!
45.
15:19
Ende 1. Halbzeit
45.
15:19
Da passiert wohl nichts mehr, in Kürze geht´s in die Pause.
45.
15:17
Es sind dann doch nur zwei Minuten. Højlund kommt inzwischen zu einem guten Schuss von links, Menzel kann den Ball knapp ablenken.
45.
15:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
15:16
Es läuft die letzte Minute der ersten Hälfte. Es wird jedoch sicher einiges an Nachspielzeit dazukommen, auch aufgrund der VAR-Entscheidung.
44.
15:15
Grobelnik hat heute einiges zu tun, es gibt viele kleine Fouls und Unterbrechungen, was es nicht leicht für den Unparteiischen macht.
43.
15:14
Moreira und Pink mit einem Missverständnis, da will der Klagenfurter Mittelfeldmann für Pink durchstecken, der das aber zu spät bemerkt. Im Gegenzug steht Højlund knapp im Abseits bei einer guten Möglichkeit.
41.
15:11
Es laufen bereits die letzten fünf Minuten des ersten Durchgangs.
40.
15:11
Greil mit einer guten Flanke aus halbrechter Position, Pink kommt da denkbar knapp nicht an den Ball.
38.
15:08
Ljubić zieht aus knapp 20 Metern zentral ab, sein Schuss erreicht aber nur den Fansektor der Hausherren.
37.
15:08
Die Hausherren versuchen außerdem den Ball möglichst lange zu halten, was speziell über links gut funktioniert.
35.
15:06
Gazibegović will eigentlich aus 20 Metern vor Menzel abziehen, jedoch reißt ihm das Leder ab und kommt als gute Auflage für Affengruber, der den Ball über links im 16er drüber haut.
34.
15:05
Klagenfurt probiert jetzt mal mehr herauszukommen und zumindest für Entlastungsangriffe zu sorgen.
32.
15:04
Im Gegenzug versucht Greil über rechts auf Pink durchzustecken, der freie Bahn hätte. Affengruber passt aber auf und klärt gerade noch rechtzeitig.
31.
15:03
Højlund schickt eine Flanke von links aus ins Niemandsland, Klagenfurt im Ballbesitz.
30.
15:02
Eine halbe Stunde ist absolvierte, die Grazer versuchen immer öfter die Lücke im Abwehrriegel der dezimierten Klagenfurter zu finden, bislang jedoch noch ohne Erfolg.
29.
15:01
Stanković hält aus 20 Metern halblinks einfach mal drauf, sein Schuss kommt nicht schlecht, jedoch kein Problem für Menzel.
28.
14:59
Die Hausherren stehen nun erwartungsgemäß sehr tief, das macht es natürlich schwerer für die Grazer zum Abschluss zu kommen.
27.
14:58
Sturm versuchts durch die Mitte, Ljubić will da durchstecken für Jantscher, der aber nicht mehr an den Ball kommt.
27.
14:57
Der Ball kommt über Umwege zu Dante, der aus knapp 20 Metern einfach mal draufhält und knapp verfehlt.
25.
14:56
Sarkaria steckt durch für Jantscher, der einen Eckball von rechts rausholt...
23.
14:55
Ilzer mit wilden Gestiken in der Coachingzone, der Trainer der Grazer ist bislang noch nicht wirklich zufrieden.
22.
14:53
Dass die Waidmannsdorfer hier in Unterzahl agieren merkt man bislang nicht wirklich, immer wieder versuchen sie mit schnellem Umschaltspiel nach vorne zu kommen.
20.
14:52
Affengruber legt Greil unsanft ohne Chance auf den Ball, sieht dafür aber keine Karte. Den darauffolgenden Freistoß trifft Greil und und findet Pink, der den Ball aber nicht kontrollieren kann.
19.
14:50
Timossi Andersson bekommt von Greil den Ball ideal in den Lauf über rechts, am Ende bleibt er aber an der Defensive der Gäste hängen.
18.
14:49
Pacult reagiert auf den Ausschluss von Wimmer und bringt Mahrer für Schumacher.
17.
14:49
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Thorsten Mahrer
17.
14:49
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Till Schumacher
16.
14:47
Gelbe Karte für Gregory Wüthrich (Sturm Graz)
Wüthrich legt Pink unsanft und sieht Gelb.
15.
14:47
Die Klagenfurter sind also knapp 75 Minuten lang in Unterzahl, somit wird es natürlich nicht leichter.
14.
14:45
Gelbe Karte für Peter Pacult (SK Austria Klagenfurt)
Pacult sieht für harsche Kritik an dieser Entscheidung Gelb.
13.
14:44
Rote Karte für Nicolas Wimmer (SK Austria Klagenfurt)
Grobelnik entscheidet nach VAR Entscheidung auf Torraub und somit Rot statt Gelb.
12.
14:43
Die Gelbe Karte wird nochmal überprüft, es könnte sogar Rot eine Option sein.
9.
14:41
Guter Aufbau von Greil über rechts, Dante passt aber auf und kann zunächst klären, den Rebound der Klagenfurter entschärft dann Wüthrich.
7.
14:38
Gemicibasi führt aus und bringt den Ball auf Jaritz, der weiter zu Schumacher. Der Verteidiger der Waidmannsdorfer bringt das Leder von links zur Mitte, findet aber niemanden.
6.
14:37
Pink holt gegen Jantscher einen Freistoß aus zentraler Position heraus...
5.
14:37
Jantscher mit der Chance! Da bekommt er den Ball auf der rechten Seite völlig frei serviert und zieht ab, Menzel kann aber parieren. Gute erste Möglichkeit der Grazer.
4.
14:35
Flotter Beginn hier, beide Teams verstecken sich keineswegs und versuchen anzugreifen.
3.
14:34
Klagenfurt mit der ersten Umschaltsituation, Greil bekommt von Jaritz den Ball gut in den 16er, Dante geht dazwischen, so gibt es Eckball für die Hausherren von links, der aber nichts einbringt.
2.
14:32
Gute Kombination der Gäste, Højlund legt sich da den Ball aber etwas zu weit vor mit dem Kopf.
1.
14:31
Sturm eröffnet die Partie von links nach rechts!
1.
14:31
Spielbeginn
14:30
Simon Brandel kommentiert die heutige Partie für euch, gute Unterhaltung mit den kommenden 90 Minuten, los geht´s!
14:29
Schiedsrichter Grobelnik führt die Teams auf das Feld, die Akteure der Grazer tragen dazu Shirts mit dem Abbild von Ivica Osim, ein schönes Zeichen um die Trainerlegende noch einmal gebührend zu würdigen.
14:26
In Kürze geht´s also los, die Mannschaften stehen schon im Spielertunnel und kommen gleich auf das Feld.
14:25
Ilzer spricht es an, die traurige Nachricht über den Tod von Ivica Osim vergangene Woche hat die Fußballwelt tief getroffen. Dazu gab vor wenigen Tagen eine große Trauerfeier in der Merkur-Arena mit über 4000 Teilnehmer:innen, um sich vom Jahrhunderttrainer der Grazer zu verabschieden.
14:22
Auch Christian Ilzer (Trainer SK Sturm Graz) gibt letzte Einschätzungen zum Duell gegen Klagenfurt ab: Momentan geht es auf und ab mit den Gefühlen. Vor nicht einmal zwei Wochen hatten wir mit einer guten Leistung gegen Salzburg den Vizemeistertitel fixiert, kurz darauf ist leider unsere Trainerlegende Ivica Osim im 81. Lebensjahr verstorben. Diesen Mix der Gefühle müssen wir heute gut bündeln um gegen Klagenfurt erfolgreich zu sein, wir spielen die letzten drei Spiele natürlich nicht zum Spaß, sondern wollen uns nochmal gut präsentieren. Wir haben also überhaupt nichts zu verschenken, spielen eine großartige Meisterrunde, haben eine super Serie hingelegt und das wollen wir genau so fortsetzen.
14:15
Der Trainer der Klagenfurter Peter Pacult (Trainer SK Austria Klagenfurt) mit seinen Einschätzungen zur heutigen Partie: Sturm Graz kann man nur gratulieren, sie stehen zurecht auf Platz zwei mit tollen Leistungen. Wir haben gegen sie aber immer gut dagegengehalten und oft nur knapp das Nachsehen gehabt. Für heute wird es wichtig sein diszipliniert zu arbeiten und die Möglichkeiten im Umschaltspiel gut zu Ende zu spielen. Für den Verein wäre es natürlich toll, wenn wir dann am Ende unter die Top Vier kommen und international spielen können.
13:57
In gut 30 Minuten geht´s los, wollen die Klagenfurter um die internationalen Startplätze ein Wort mitreden, so muss heute wohl ein Sieg gegen formstarke Grazer her. Wir können uns mit Sicherheit auf ein spannendes Spiel freuen.
13:56
Die Gäste treten heute in einem 4-4-2 mit Raute auf, wobei heute Højlund und Jantscher auf Torejagd gehen werden, somit nimmt Niangbo vorerst nur auf der Bank Platz, da Sarkaria wohl im offensiven Mittelfeld agieren wird. Mit dieser Formation soll der fünfte Erfolg aus den letzten sechs Spielen gelingen.
13:50
Bei den Hausherren kehrt heute unter anderem Nicolas Wimmer nach einer längeren Verletzungspause in die Innenverteidigung zurück. Außerdem steht Thorsten Mahrer, ebenfalls nach einer verletzungsbedingten Pause, Peter Pacult wieder zur Verfügung, er nimmt vorerst auf der Bank Platz.
13:46
Die heutigen Aufstellungen sind nun im Spielschema einsehbar!
13:41
Besagtes Unterfangen der Gäste könnte, sieht man sich zumindest die Statistik an, aufgehen, denn in den drei bisherigen Duellen in der Bundesliga konnten die "Blackies" immer als Sieger vom Platz gehen. Dass Statistiken jedoch keine Tore schießen ist natürlich klar, umso spannender wird sich die heutige Begegnung gestalten.
13:35
Die Elf von Christian Ilzer möchte hingegen den eigenen Punkterekord in der Meistergruppe aus der Vorsaison überbieten. Für die fix zweitplatzierten wäre dies ein weiterer interner Meilenstein, so kann man mit einem Sieg heute besagten Rekord, der bei 36 Punkten liegt, überbieten.
13:32
Die Pacult-Elf gibt sich recht zuversichtlich was die heutigen Partie angeht, so ist man sich zwar der heutigen Außenseiterrolle durchaus bewusst, umso mehr will man in der restlichen Saison jedoch die "Großen" ärgern und sich vielleicht doch noch einen internationalen Startplatz für die kommende Saison sichern.
13:25
In gut einer Stunde rollt der Ball in der Wörthersee-Arena! Schiedsrichter der heutigen Partie ist Gerhard Grobelnik, begleitet wird er von seinen Assistenten Mattias Hartl und Stefan Pichler sowie dem vierten Offiziellen Safak Barmaksiz. Für den VAR sind heute Sebastian Gishamer und Maximilian Kolbitsch zuständig.
Willkommen zur 30. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel zwischen dem SK Austria Klagenfurt und dem SK Sturm Graz!

Drei Runden sind in dieser Saison noch zu absolvieren, es bleibt weiter spannend im Kampf um die internationalen Startplätze für die kommende Saison.

Die Pacult-Elf rangiert momentan auf dem letzten Tabellenplatz der Meistergruppe und hat aktuell zwei Zähler Rückstand auf die Wolfsberger und die Wiener Austria. Ebenso viele sind es demnach auch auf einen internationalen Startplatz, somit soll unbedingt ein Sieg gegen den frisch gebackenen Vizemeister her.

Dass dieses Unterfangen nicht einfach wird ist natürlich klar. Sturm ist seit sechs Partien ohne Niederlage, konnte zuletzt sogar Serienmeister Salzburg ein Bein stellen und ist weiter siegeshungrig, auch wenn es aus sportlicher Sicht um nicht mehr viel geht. Demnach soll heute gegen das Tabellenschlusslicht ein weiterer Erfolg eingefahren werden.

Es erwartet uns mit Sicherheit ein hochattraktives Fußballspiel, gespielt wird in der Wörthersee-Arena in Klagenfurt-Waidmannsdorf!

SK Austria Klagenfurt

SK Austria Klagenfurt Herren
vollst. Name
Sportklub Austria Klagenfurt
Stadt
Klagenfurt
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
07.10.1949
Stadion
Wörthersee Stadion
Kapazität
32.000

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364